best price badge
ATTRAKTIONEN UND FÜHRUNGEN

Ticket ohne Anstehen für die Gemäldegalerie Berlin

Gültigkeit: Flexibel
Digitale Tickets
Ergriffene Sicherheitsmaßnahmen

Highlights

Reisen Sie durch sechs Jahrhunderte europäischer Malerei

Sehen Sie Rembrandt, Vermeer, Caravaggio, Rubens, Jan van Eyck, Bruegel und mehr

Genießen Sie die Intensität der Vergangenheit in architektonischer Einfachheit

Beschreibung

Seit 1998 am Kulturforum, bietet diese Sammlung eine Zeitreise durch die Kunst von sechs Jahrhunderten. Sie stellt Meisterwerke der europäischen Malerei vom 13. bis 18. Jahrhundert zusammen, darunter Werke von weltberühmten Künstlern wie Jan van Eyck, Bruegel, Dürer, Raffael, Tizian, Caravaggio, Rubens, Rembrandt und Vermeer.

Mehr erfahren

COVID-19 Informationen

Es gelten folgende Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, damit Sie Ihr Erlebnis sorglos genießen können.

Sicherheitsabstand ist einzuhalten

Besucher sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Möglicherweise ist ein Nachweis über eine COVID-19-Impfung oder ein negatives Testergebnis eines kürzlich durchgeführten Antigen- oder Molekulartests erforderlich. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die örtlichen Anforderungen

Inbegriffen

Eintritt ohne Anstehen zur Gemäldegalerie Berlin

Wegbeschreibung

Gemäldegalerie, 10785 Berlin, Deutschland

Anbieter

Staatliche Museen zu Berlin

Wichtig zu wissen

  • Sie erhalten nach der Buchung direkt Ihre Tickets für das Museum. Diese können Sie ausdrucken oder auf dem Handy vorzeigen. Wenn Sie die Tickets auf dem Handy vorzeigen möchten, laden Sie sie bitte VOR Ihrem Besuch bzw. BEVOR Sie ins Museum eintreten, herunter und speichern diese auf dem Handy, denn im Museum gibt es keine Internet-Verbindung, sodass Sie nicht auf Ihre Emails zugreifen könnten
  • Alle Besucher über 6 Jahre müssen eine FFP2-Gesichtsmaske tragen
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr; Samstag und Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uh
  • Ermäßigter Eintritt für Behinderte Personen mit einem Behindertenausweis und Studenten mit gültigem Studentenausweis
  • Bis 2023 kommt es zu Teilschließungen des Museums